Responsive Websites

Im Verhältnis zu den stationären Workstations nimmt der Anteil der mobilen Geräte wie Smartphones, Tablets und Laptops stetig zu. Im Idealfall wird eine Website auf jeder Bildschirmgröße übersichtlich und nutzerfreundlich dargestellt. Ständiges Zoomen und über den Bildschirm wischen kann die Seitenbesucher schnell vergraulen.

Responsive Webdesign (RWD) reagiert auf die verschiedenen Displaygrößen der mobilen Endgeräte mit einem dynamischen Grafikaufbau der Website. Voraussetzung hierfür sind Media Queries, welche die Eigenschaften des eingesetzten Betrachtungsgerätes abfragen und somit die Website auf einem großen Display anders darstellen als auf einem Tablet-PC oder Smartphone.

Seit dem 21. April 2015 straft Google Websites ab, die nicht mit einem Responsive Webdesign erstellt wurden. Das Ergebnis ist ein schlechteres Ranking.

Warum sollte ich auf die neueste Version umstellen?

  • Das Joomla!-Entwickler-Team hat den Support für die Versionen 1.0, 1.5 und 2.5 eingestellt, diese Versionen werden nicht länger unterstützt, Fehler werden nicht mehr behoben, Sicherheitslücken nicht beseitigt
  • Joomla! 3.9.x ist übersichtlicher und somit einfacher zu nutzen und verfügt über viele neue Funktionen
  • Joomla! 3.9.x ist für mobile Endgeräte optimiert! Nicht nur der Admin-Bereich kann auf Smartphones oder Tablets genutzt werden, auch ist es viel einfacher Ihr eigenes Joomla!-Projekt für mobile Endgeräte zu optimieren
  • Sie können viele Joomla!-Erweiterungen (Extensions) nutzen, die speziell für Joomla! 3.9.x entwickelt wurden. Joomla!-Anwender haben Erweiterungen (Module und Komponenten) für Joomla! erstellt, die sie der Nutzergemeinde meist kostenfrei zur Verfügung stellen – beispielsweise eine Online-Shop-Lösung
  • Das neue Joomla 4 ist schneller, nutzerfreundlicher und noch sicherer als die vorgänger Versionen

Wie wird die Migration durchgeführt?

  • Wir erstellen ein Backup Ihrer Website mit allen aktuellen Daten und der gesamten Datenbank
  • Danach installieren wir ein Joomla! 3.9.x System und nutzen ein Migrationstool, um Ihre Daten zu importieren (Artikel, Menüs, Konfigurationen, etc.)
  • Im nächsten Schritt installieren wir alle Erweiterungen, die Sie in Ihrem alten System genutzt haben. Dabei spielen wir die aktuellsten Versionen der Erweiterungen auf, die für Joomla! 3.9.x entwickelt wurden. Ist eine zuvor verwendete Erweiterung nicht für das Joomla! 3.9.x System verfügbar, schlagen wir Ihnen eine Alternative vor
  • Wir übernehmen Ihr bereits vorhandenes Template (Design der Website) und nehmen eventuell erforderliche Anpassungen vor
  • Nach einem internen Testlauf der Website benötigen wir Ihre Hilfe. Sie begutachten die neue Website, um sicherzustellen, dass alles zu Ihrer vollsten Zufriedenheit umgesetzt wurde
  • Erst danach schalten wir Ihre neue Website live. Ihre alte Website bleibt bis zu diesem Zeitpunkt aktiv

Was kostet eine Migration?

Der Preis einer Migration hängt von der Größe und Komplexität Ihrer Website ab. Eine einfache Website, mit Standard-Template und ohne zusätzliche Erweiterungen, ist nicht vergleichbar mit einer komplexen Website, die ein eigens erstelltes Template verwendet, mehrsprachig ist und um viele Funktionen erweitert wurde.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie uns im Vorfeld den Umfang Ihrer Website erläutern und die verwendeten Erweiterungen (Plugins, Module und Komponente) auflisten. Nur so können wir Ihnen den Zeit und Kostenaufwand exakt ermitteln.

Gerne übernehmen wir diese Arbeit auch für Sie. Wir analysieren Ihr vorhandenes System und erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot. Hierfür ist es erforderlich, dass Sie uns Zugang zu Ihrer Joomla!-Installation ermöglichen. Diesen Analyse-Service berechnen wir mit € 150,- zzgl. MwSt. Bei Auftragserteilung der Migration bringen wir diesen Betrag in Abzug.

Ihre Kontaktperson zu diesem Thema
Tobias Klein
Creative Director
Geschäftsführer
06232 85915-11