fbpx
Skip to main content

Mit „strukturierten Daten“ steigen Ihre Jobangebote im Ranking

Google wertet immer mehr Informationen automatisch aus Websites aus, um die Suchergebnisse für die Suchenden weiter zu optimieren. Hierzu nimmt Google auch Zusatzinformationen aus der Website mit auf, die nicht in den Meta-Daten hinterlegt sind und bildet diese direkt in der Google-Suche mit ab. Die Auszüge werden „Rich Snippets“ genannt.

Die bekanntesten Rich Snippets sind Google Maps und Textauszüge von Websites. Geben Sie eine Adresse ein, zeigt Ihnen Google automatisch den Standort in Google Maps an. Geben Sie eine Frage ein, listet Google in der Suche ähnliche Fragen mit Antworten von Websites in einem „Akkordeon“ an.

Relativ neu sind Rich Snippets bei der Stellensuche. Google zeigt Ihnen bei der Suche nach Jobangeboten passende Stellen direkt im oberen Sichtfenster. Die Daten nehmen die Google Crawler von Websites wie LinkedIn, StepStone, XING oder anderen Jobbörsen.

Das Prinzip funktioniert mit sogenannten strukturierten Daten, die Ihrer Seite hinzugefügt und von Google Crawlern ausgelesen werden. Damit können Sie erreichen, dass Ihre Stellenanzeigen bei Google for Jobs angezeigt oder auch Fragen in Rich Snippets abgebildet werden.

Google for Jobs ist eine eigne von Google entwickelte Suchmaschine, die Stellenanzeigen von Jobbörsen und Karriereseiten von Websites ausliest.

Google 4 Jobs Screenshot Recruiting

Ihre Stellenagebote direkt in der Suchansicht

Google macht die Suche nach einem neuen Job einfach. Um passende Jobs und entsprechende Anzeigen zu finden, müssen Suchende nicht mehr verschiedene Jobportale durchsuchen. Eine einfache Google-Suche reicht aus, um erste Ergebnisse zu erhalten.

Wir können Ihre Stellenanzeige auf Ihrer Website so anpassen, dass sie von den Google Crawlern gefunden und bei Google for Jobs (siehe Abbildung links) angezeigt werden.

Mit einem Klick kommen Suchende somit direkt zu Ihrer Ausschreibung auf Ihrer Website und nicht auf Jobportale. Im günstigsten Fall können Sie so teure Platzierungen auf den Portalen einsparen.

Stellenanzeigen, die ansprechen

Was macht eine gute Stellenanzeige aus? Zunächst sollte sie nicht übersehen werden und möglichst positiv auffallen.

Die Konzeption, die Gestaltung und der Inhalt Ihrer Stellenanzeige sind ausschlaggebend dafür, ob sich Bewerbende Ihre Anzeige anschauen und durchlesen. Oft sind es kleine Details, die entweder die Aufmerksamkeit wecken oder Bewerbende zum Weiterklicken bringen.

Wir helfen Ihnen, Ihre Stellenanzeigen so zu optimieren, dass sie für Bewerbende interessant wirken. Wir beraten Sie zu folgenden Themen:

Stellenanzeige von feth Galabau für Social Media
Ihre Kontaktperson zu diesem Thema
Tobias Klein
Creative Director
Geschäftsführer
06232 85915-11